TSV-Wettmar 1912 e.V.

Turn- und Sportverein Wettmar 1912 e.V.

Der Turn- und Sportverein Wettmar 1912 e.V. (im folgenden TSV Wettmar) ist ein Sportverein Im Bereich des Breitensports. Natürlich freuen wir uns auch über herausragende Leistungen, betreiben aber keine spezielle Förderung des Leistungssports.

Der TSV Wettmar hat rund 900 Mitglieder, davon sind fast die Hälfte Jugendliche. Der zentrale Mittelpunkt des Vereins mit seinen sechs Abteilungen, zwei Sporthäusern und vielen Sportanlagen befindet sich an der Thönser Trift in Wettmar. Hier finden wir auch die Abteilung Judo mit ihrer kleinen Judohalle (Dojo) mit Umkleide- und Duschräumen. Zum gleichen Sporthaus gehört auch die Kegelbahn. Die Bohlebahn ist für Freizeitkegler über die im Sporthaus befindliche Sportgaststätte zu mieten.

Ein großer Teil des Geländes nehmen die drei Fußballplätze ein, denn hier hat die Abteilung Fußball ihre Heimat. Die dazugehörigen Umkleide- und Duschräume bilden den ältesten Teil des Sporthauses. Sechs Tennis-Freiplätze und ein Tennis-Sporthaus mit der Sport- und Spielhalle bilden die Heimat der Abteilung Tennis. Drei weitere Abteilungen betreiben ihren Sport außerhalb des Sportgeländes an der Thönser Trift. In der städtischen Westerfeldhalle „Am Bornberg“ finden wir dann die Abteilungen Tischtennis und Turnen & Gymnastik. Zu diesen reinen Hallensportarten zählt auch unter dem Dach von Turnen & Gymnastik die Sportart  Badminton. Kurz vor Texas am Rande von Wettmar stoßen wir auf den Reitplatz der Abteilung Reit- und Fahrsport. Hier finden wir für den Pferdesport eine geeignete Anlage.

Zur Zukunft: Daran arbeiten wir!

Detlev Preugschat

Wir im Marktspiegel im Februar 2015